[SUB Talk] Jetzt kommt der SUB zu Wort #17

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[Gemeinsam Lesen] #57: Molly's Kitchen


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Überraschungskuchen


Und er steht doch auf dich!

Autor: Èva Harlé
Verlag: Südwest
Seitenanzahl: 80 Seiten
ET: 11.01.2016
ISBN: 978-3-570-31015-1
Quelle






Gute Grundideen, aber ich musste etwas experimentieren um mit dem Ergebnis ganz glücklich zu sein! Die Überraschung? Jedes Mal gelungen!


Highlights am Naschhimmel

Hier kommen Kuchen und Torten, die es in sich haben: Was von außen betrachtet vielleicht wie ein normaler Kuchen aussieht, enthält im Inneren eine süße Überraschung, die beim Anschneiden offenbar wird. Ob Schokoladenkuchen mit eingebackenem Motiv, Muffins mit einem flüssigem Kern aus Himbeeren, geschichtete Crêpe-Torte oder bunter Sandkuchen mit Zebramuster - diese süßen Geheimnisse sind der Hingucker auf jeder Party und überzeugen alle Naschkatzen. Die einfachen Rezepte sind allesamt in maximal 60 Minuten zubereitet und die Überraschung auf dem Teller garantiert. (© Südwest)

[Kurzrezension] Evil Hero #1 - Superschurke wider Willen

Evil Hero #1
Superschurke wider Willen

Autor: Sandra Grauer
Verlag: Planet!
Seitenanzahl: 352 Seiten
ET: 21.08.2016
ISBN:978-3-522-65371-8
Quelle





Eine Geschichte über eigene Entscheidungen treffen, Freundschaft und Vertrauen! Lustig, voller Abenteuer und echt toll zu lesen!


Ein Action-Abenteuer über Freundschaft und Vertrauen, Helden und Schurken und darüber, wie man eine Mission gegen alle Widerstände erfolgreich meistert!

Wo lernen Superschurken, wie man so richtig böse ist? An der Evil Äcädemy natürlich. Und genau dorthin verschlägt es John, der eigentlich Sohn eines Superhelden ist. Denn John hat eine klare Mission: Er will an der Schurken-Schule den Erzfeind seines Vaters finden. Um nicht aufzufliegen, muss er so schnell wie möglich alles über Schurkische Etikette und Superwaffenkunde lernen! Dabei helfen ihm seine Mitschüler Max und Serena. Aber kann er den beiden trauen? (© Planet!)

[Rezension] Rockstar Love # - Kein Rockstar ist keine Lösung

Rockstar Love #1
Kein Rockstar ist auch keine Lösung

Autor: Sandra Helinski
Verlag: Digital Publishers
Seitenanzahl: 350 Seiten
ET: 17.08.2016
ISBN: 9783960872351
Quelle





Nettes Rockstar Buch für zwischendurch. Es ist guter Durchschnitt, hebt sich aber nicht aus der Rockstar-Masse hervor.


 „Hier, vor all diesen Zeugen, meine liebe Kira, frage ich dich: Willst du mich heiraten?“ Es war, als hielten alle im Raum den Atem an. Eine gespenstische Stille senkte sich herab und ausnahmslos jeder starrte sie an …

Jans Rockband steht kurz vor dem Aus. Sie brauchen einen Gitarristen, sie brauchen einen Hit und sie brauchen dringend jemanden, der die Organisation der Band übernimmt. Unerwartet trifft Jan seine Exfreundin und Fast-Verlobte Kira wieder, die in den Scherben ihrer Existenz kniet und dringend Geld braucht. Doch kann er mit der Frau zusammenarbeiten, die ihn vor hunderten von Menschen öffentlich gedemütigt hat? Gibt einem das Schicksal eine zweite Chance, wenn man die erste komplett vermasselt hat? (© Digital Publishers)

[Gemeinsam Lesen] #56: Romina - Göttin der Liebe


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Und er steht doch auf dich!


Und er steht doch auf dich!

Autor: Rachel Harris
Verlag: cbt
Seitenanzahl: 400 Seiten
ET: 11.01.2016
ISBN: 978-3-570-31015-1
Quelle






Genau das, was ich gebraucht habe! Fesselnd, locker und es brachte mich zum Lachen. Oft! Ich fand’s toll!


Aly will endlich weg von ihrem Kumpel-Image. Ihr Ziel: Justin Carter erobern, den heißesten Typen der Schule, und mit ihm zum Homecoming Ball gehen. Also wird die Operation Sex-Appeal gestartet. Dazu gehört auch die gefakte Beziehung mit Brandon, Alys bestem Freund. Und tatsächlich beginnt Justin sich für Aly zu interessieren. Nach der »Trennung« von Brandon kommen Aly und Justin auch wirklich zusammen. Aber ist es wirklich Justin, den Aly will? Denn eigentlich haben sich Aly und Brandon längst unsterblich ineinander verliebt. Doch zuzugeben, dass sie mehr füreinander sind als nur Freunde, ist gar nicht so leicht … (© cbt)

[Gequassel] Der lang überfällige Frühjahrsputz...schon BALD!



Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht schon bemerkt habt ist es diese Woche auf meinem Blog ziemlich ruhig.
Der Grund dazu ist ebenso simple wie furchtbar nervig für mich:
Ich bin kränklich.
Gesund genug, dass ich arbeiten gehen kann, aber anschließend viel zu erledigt, dass ich noch irgendetwas tun könnte, geschweige denn einen Blogbeitrag zu verfassen, der sich nicht total irre anhört.
Ein paar Beiträge, die ich euch diese Woche eigentlich schreiben wollte (2 Rezensionen, Lesestatistk, Neuzugänge) liegen noch auf der Warteliste und werde ich in den nächsten Tage/Wochen veröffentlichen.

Doch dieser Beitrag hat einen gänzlich anderen Sinn!
Nämlich, dass ein paar Daten auf meinem Blog total - und da meine ich T-O-T-A-L - veraltet sind.
Alleine meine Seite

ist so un-up-todate, dass es schon einer Schande gleicht. Dann bin ich ein schrecklich, schrecklich fauler Mensch und vergesse immer meine Rezensionen in


einzutragen, sodass ich sicher schon über 50 Bücher noch nicht drinnen habe *.*
Dazu zählt leider auch die Seite der 

Auch uralt und diese zu Aktualisieren ist echt keine Kunst.

*Ufffff*

Aber ich bin noch nicht fertig mit meiner Aufzählung! 

Das Impressum ist zwar aktuell, aber ein paar Dinge möchte ich darin noch zusätzlich einfügen. Dann soll ich die "Goodreads"-Challenge mal wieder anpassen und seit einer Weile zeigt Blogspot die Blogs nicht mehr an, deren ich folge. Das muss dringend geändert werden mit einer eigen erstellen Blogger-Liste. 

Wie ihr seht, habe ich noch viel vor. Ein paar Themen werden schneller zum Aktualisieren gehen, andere...nicht so.
Bis spätestens Ende des Jahres soll alles wieder so sein, wie es eben sein sollte:
Aktuell und nicht hinterherhinkend!

Jetzt seit ihr also informiert xP.


Alles Liebe,
Tiana


[Lesen] Meine Leseliste für September 2017...



Huhu,

tjaaa...was soll ich sagen? Ich wollte eine Liste abarbeiten und bin grandios gescheitert! Mehr scheitern als bei der letzten August-Want-To-Read-Liste kann man gar nicht!
Warum? Tjaaaa...ich habe genau 0 Bücher davon gelesen.
Aber, ich wären nicht ich, wenn ich aufgeben würde, deshalb versuche ich es im September gleich noch einmal mit einer Leseliste und mal sehen, wie die so funktionieren wird xP.
Mein Erfolg im Juli wirkt noch nach, daher nimm ich das noch ziemlich entspannt.

[Rezension] Nova & Avon #1 – Mein böser, böser Zwilling

Nova & Avon #1
Mein böser, böser Zwilling

Autor: Tanja Voosen
Verlag: Carlsen
Seitenanzahl: 304 Seiten
ET: 03.03.2017
ISBN: 978-3-551-65381-9
Quelle






Zuckersüßes Kinderbuch über Freundschaft, Mut und zu sich selbst stehen!


Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Dort ist ein böser Fluch. Und auf einmal gibt es AVON: intrigant, zuckersüß und verflucht gefährlich ...

Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert.
Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie ...

Textauszug: „Mein Name ist Avon“, sagte die Doppelgängerin. Sie hob spöttisch den Kopf, als wolle sie auf Nova herabsehen, dabei waren sie beide exakt gleich groß. „Ich bin du – nur besser. Eine bessere Version von Nova Stark."  (© Carlsen)

[Neuzugänge] Büchernachschub im August 2017…#2




Huhu,

ich hab euch letzte Woche vorgewarnt und heute ist es soweit! Die restlichen Neuzugänge aus dem August und das pünktlich und noch im AUGUST!

*staun*

Hätte selbst nicht gedacht, dass ich es schaffe, aber momentan klappt das mit dem Bloggen und dem Lesen ziemlich gut *Holz klopf*.
Heute stelle ich euch also die letzten 6 Neuzugänge aus dem August vor, wobei 3 davon bereits gelesen + rezensiert sind und die anderen drei auch nicht lange auf sich warten lassen werden.
Ihr seht also, ich bin voll motiviert und obwohl ich ganze 14 Bücher habe einziehen lassen, ist mein SUB gesamt um gerade einmal 4 Bücher gestiegen. Wie es aussieht, habe ich SUB-Abbau (fast) im Griff xP

Viel Spaß beim Schmökern!

[Kurzrezension] Prager Fragmente

Prager Fragmente

Autor: Roman Achmatow
Verlag: /
Seitenanzahl: 92 Seiten
ET: August 2017
ISBN: keinen
Quelle






Wie der Titel so passend beschreibt: Fragmente über die Stadt Prag und all die Gedanken, die dabei aufkommen! Achtung Fernweh Gefahr!


Während meines letztjährigen siebenmonatigen Aufenthaltes in der tschechischen Hauptstadt Prag sind 14 Kapitel (davon 12 Kurzgeschichten) entstanden, die einiges auffangen was mir wesentlich erscheint: Naive Gedanken vor der Abreise, melancholische Erlebnisse bei nächtlichen Spaziergängen durch die Altstadt, aufregende Abenteuer in den Metros der Stadt, ernüchternde Eindrücke bei einer zufällig angetroffenen Demonstration des tschechischen PEGIDA-Ablegers, die bunte Lebensfreude internationaler Straßenfeste und so vieles mehr. (© Ebay)

[Gemeinsam Lesen] #55 – Baseball Love #4 - Der große Fang


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Selkie

Selkie

Autor: Antonia Neumayer
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 512 Seiten
ET: 10.04.2017
ISBN: 978-3-453-31799-4
Quelle


Ich liebe die Idee, bin vom Cover absolut verzaubert...und von der Umsetzung maßlos enttäuscht! Langwierig und mit einer echt anstrengend Protagonistin. Schade, ich habe mir viel davon erhofft!


Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt … (© Heyne)

[Neuzugänge] Büchernachschub im August 2017…#1




Hallo ihr Lieben,


der August ist fast um und meine Neuzugänge sind etwas *hust* eskaliert.
Um dem jetzt etwas entgegenzuwirken habe ich beschlossen, dass ich mir das nächste Buch erst kaufen darf, wenn ich 5 gelesen habe. Was blöd ist, denn der zweite Band der „Me, my friends & one Wedding“ ist seit Donnerstag draußen *.*

*Tief durchatmen*

Da ich mir die Regelung schon am Sonntag KW 33 überlegt habe, sind es nicht mehr 5 Bücher die gelesen werden sollen sondern nur noch 3…also es geht doch voran.
Da es im August aber SO VIELE Newbies geworden sind, werde ich den Neuzugänge-Post teilen. Heute darf ich euch deshalb die ersten 9 Neuzugänge aus dem August vorstelle…

Tadaaaaa



*Trommelwirbel*


[Kurzrezension] Me, my friends & one wedding #1 - Rebel

Me, my friends & one wedding #1
Rebel

Autor: Laini Otis
Verlag: /
Seitenanzahl: 222 Seiten
ET: 10.08.2017
ASIN: B074D1DRLP
Quelle






Mitreißend, gefühlvoll, ehrlich! Verfolgt den Weg von vier Freundinnen, die sich lange nicht mehr gesehen haben und durch eine Hochzeit wieder zueinander finden!


In welche Richtung geht man, wenn man das Gefühl hat, man läuft direkt auf eine Sackgasse zu?
Daisy Rebel Harts Leben gleicht einer Baustelle. Ihr Kopf, ihr Herz, ihre Seele – alles beschädigt & reparaturbedürftig.
Anstatt sich im Ruhm und Geld zu suhlen, das sie als Teenie-Pop-Sängerin verdient, zieht sie sich im Alkohol zurück, denn das Leben in den Upperclass-Kreisen von L. A. ist einsam.
Ihre Sehnsucht nach ihren alten Freundinnen, die einzige Familie, die sie je gehabt hat und der Zwist, den sie mit ihrem Musikproduzenten führt, verstärken ihre Ohnmacht bis ans Limit. 
Bis eines Tages ausgerechnet ein One-Night-Stand mit einem geheimnisvollen, sexy Kerl, ihr Leben komplett auf den Kopf stellt.
Als dann noch eine Einladung zur Hochzeit ihrer ehemals besten Freundin ins Haus flattert, steht Daisy vor der Wahl: 
Stur weitergehen und vielleicht gegen eine Wand laufen?
Oder zurückgehen und sich endlich den verdammten Dämonen stellen, um neu zu starten? (© Amazon)

[Rezension] Mondfunken

Mondfunken

Autor: Tanja Voosen
Verlag: Carlsen Impress
Seitenanzahl: 341 Seiten
ET: 03.08.2017
ISBN: 978-3-646-60353-8
Quelle





Ich liebe das Buch! Es ist ehrlich, authentisch und absolut mitreißend! Wieder ein tolles Werk zum Versinken und Träumen!


**Manchmal muss man sich bei Herzensentscheidungen vom Mond leiten lassen…** Als Kind hatte Tate fest daran geglaubt, dass der Mond ihr überallhin folgen und ihr immer Hoffnung schenken würde, egal wie dunkel die Nacht auch sein sollte. Leider scheint er sie aber in den heutigen Zeiten immer im Stich zu lassen, wenn sie gegen den begnadeten Koch Sawyer im alljährlichen Backwettbewerb antritt und mal wieder haushoch verliert. Aber nicht nur der so brillante Sawyer macht ihr das Leben schwer. Auch sein viel zu sehr von sich überzeugter Freund Levi bringt sie immer genau dann aus der Bahn, wenn es darum geht, sich von der besten Seite zu zeigen. Mit genau diesen beiden Jungen einen Sommer im Camp Summerset zu verbringen soll, kommt für Tate daher einer Strafe gleich. Doch manchmal geht der Mond genau dann auf, wenn man am wenigsten mit ihm rechnet… (© Carlsen Impress)


[WoW] Waiting on Wednesday #40: Die Monde-Saga #2 – Im Schatten der drei Monde




Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen xP,


WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.










Ungeduldig erwartet wird heute:


"Die Monde Saga #2 - Im Schatten der  drei Monde"
von Ewa A.

[Rezension] Sternenmeer

Sternenmeer

Autor: Tanja Voosen
Verlag: Carlsen Impress
Seitenanzahl: 293 Seiten
ET: 03.08.2017
ISBN: 978-3-646-60352-1
Quelle






ReRead, das mir viel Freude bereitet hat! Perfekt für den Sommer und all jene, die trotz Alltagswahnsinn, der Realität für eine Weile entfliehen wollen!


**Für die perfekte Sommerliebe muss man nach den Sternen greifen** Wenn Laurie in ihrem Leben nicht weiterweiß, sucht sie nachts den Himmel nach Sternschnuppen ab, um sich all ihre Probleme wegzuwünschen. Doch davon bräuchte sie im Moment eine ganze Menge. Ihre Eltern streiten nur noch und wollen sie diesen Sommer ausgerechnet in das Feriencamp ihres Onkels abschieben. Um das zu verhindern, ist Laurie alles recht. Nur leider geht ihr Plan nach hinten los und endet damit, dass sie aus Versehen Derek, den unausstehlichen Bruder ihrer besten Freundin küsst. Aber es kommt noch viel schlimmer: Nicht nur muss sie trotzdem ins Camp fahren, sie läuft dort auch prompt wieder Derek über den Weg… (© Carlsen Impress)

[Gemeinsam Lesen] #54 – Selkie


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Phantomliebe

Phantomliebe

Autor: Tanja Voosen
Verlag: Carlsen Impress
Seitenanzahl: 494 Seiten
ET: 03.12.2015
ISBN: 978-3-646-60180-0
Quelle






Komplett anders als Tanjas anderen Werke, aber definitiv gelungen! Komplex, gut durchdacht und neben ständig-spannend auch sehr blutig!


**Düster-romantisch und voller Humor zugleich**
Was ist das Schlimmste, was einer 17-Jährigen passieren kann? Sich uneingeladen auf eine angesagte Halloween-Party schleichen und zum Alibi mit einem wildfremden Jungen rumknutschen, der zwar ziemlich gut aussieht, sich aber leider als Bruder des langjährigen Schwarms herausstellt. Zumindest hätte Fen das ganz oben auf ihre Not-To-Do-Liste gepackt, wenn sie nach der besagten Party nicht in den Bannkreis eines Exorzisten gestolpert und fast von einem blutigen Mädchenphantom umgebracht worden wäre. Ja, definitiv das Schlimmste von allem. Aber dann wird sie genau von diesen beiden Jungen gerettet und erfährt eine Wahrheit über sich selbst, die alles, was sie jemals als schlimm definiert hätte, noch mal toppt… (© Carlsen Impress)

[SUB Talk] Jetzt kommt der SUB zu Wort #16

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[Kurzrezension] Friends Only - Verlieben Verboten

Only Friends
Verlieben Verboten

Autor: Zoe Dubois
Verlag: /
Seitenanzahl: 196 Seiten
ET:26.07.2017
ASIN: B074BCWF36
Quelle






Anders als erwartet, aber gut, flüssig und vor allem schnell zu lesen. Für Leser, die einfach abschalten und genießen wollen!


Seien wir mal ehrlich, fast jeder notorische Beziehungskrüppel slash Single kennt diese Situation:
Deine beste Freundin überredet dich zu einem Blind-Date und dieses entpuppt sich als ganz … außerordentlich schrecklich! Was also tun? Na klar – Notfallplan B!
Da stehe ich eben vor der Damentoilette des noblen Restaurants, welches mein Date für den heutigen Abend ausgewählt hat und telefoniere ganz undercover mit Monica. Schließlich muss mich die Gute nun auch wieder aus dem Schlamassel, das sie mir eingebrockt hat, herausholen!
Während wir also unsere Abwimmelungstaktik besprechen, stoße ich mit IHM zusammen und das nicht nur körperlich, sondern auch verbal. Dieser große, überaus eingebildete, arrogante und, shit, leider auch verdammt gutaussehende Kerl meint doch tatsächlich, sich in meine Angelegenheiten einmischen zu dürfen und aufgrund meines Telefonats mit Monica auf mir rumhacken zu müssen.
Pah, aber nicht mit mir! Soll er sich doch um seinen eigenen Kram kümmern! Dieses Arschloch!
Was für ein ausgesprochen solider Start für eine Freundschaft … ähhmmm Sex-Freundschaft … nicht?! (© Amazon)

[Kurzrezension] Mein Bruder, sein bester Freund und ich

Mein Bruder, sein bester Freund
und ich

Autor: Rachel Van Dyken
Verlag: Amazon Crossing
Seitenanzahl: 338 Seiten
ET: 28.06.2016
ASIN: B01F5EF4U6
Quelle






Toller Beginn, ab der Hälfte Chaos, Übertreibungen und heilloses Wirwar. Es begann so vielversprechend und war dann…eine Enttäuschung!


Milo ist sich sicher: Für Colton wird sie nie mehr sein als die kleine Schwester seines besten Kumpels. Selbst als Milo zum Studium in eine andere Stadt zieht, kann sie den attraktiven Colton nicht vergessen. Die Tatsache, dass sie sich in der letzten Nacht vor ihrem Abschied fast geküsst haben, will ihr einfach nicht aus dem Kopf gehen. 
Als sich Milo und Colton vier Jahre später zur Hochzeit ihres Bruders wiedersehen, kommt alles anders als geplant. Denn ausgerechnet Milo wird Coltons Date am großen Tag – und die verrückteste Hochzeit des Jahres voller nicht enden wollender Turbulenzen beginnt … (© Amazon)

[Gemeinsam Lesen] #53 – Sternenmeer


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Lesen] #5weeks5books - Fazit



Hallo ihr Lieben!

5 Wochen sind um und die Aktion #5weeks5books neigt sich dem Ende zu.
Ich habe es leider nicht geschafft, aber das lag nicht an der tollen Auswahl an Büchern, sondern weil ich Ende Woche 4 in eine Leseflaute gerasselt bin und mich partout keine Liebesgeschichte packen wollte. Stattdessen habe ich zu einer eSUB-Leiche von Tanja Voosen gegriffen, da ich einfach Fantasy gebraucht habe und als ich das Cover sah machte es klick und ich wusste, dass es die richtige Entscheidung ist!
Ich finde es zwar schade, aber 3 von den ausgewählten 16 Bücher werde ich in den nächsten Wochen noch lesen.

Und diese Bücher habe ich tatsächlich geschafft (und sogar rezensiert):


[Rezension] Mitternachtstango



Mitternachtstango

Autor: Katrin Koppold
Verlag: Aureolus Verlag
Seitenanzahl: 388 Seiten
ET: 14.03.2017
ISBN: ISBN-13: 978-3743149250
Quelle






Auf geht’s in die französische Provence. Bildgewandt, fesselnd und zum Abtauchen schön!


Ich wollte mein Herz nie wieder an etwas hängen, von dem ich nicht ertragen könnte, es zu verlieren. Aber so funktioniert das Leben nicht ...
Die Journalistin Amelie Schneider arbeitet in ihrer Freizeit als Klinikclown und liebt diesen Job über alles. Um ihre kleinen Patienten aufzuheitern, ist ihr keine Mühe zu viel. Deshalb denkt Amelie auch nicht lange nach, als sich ein kranker Junge ein Autogramm des Hollywoodstars Nik von Hohenstein wünscht: Schließlich muss sie sowieso nach Südfrankreich, wo Nik gleich mit seiner ersten Regiearbeit als heißer Anwärter auf die Goldene Palme gilt.
Doch ein paar Tage vor der Preisverleihung wird der ebenso ehrgeizige wie attraktive Nik in einer höchst pikanten Situation erwischt und hat ganz andere Probleme, als den Autogrammwunsch eines kleinen Jungen zu erfüllen. Womit er allerdings nicht gerechnet hat: Amelie ist überaus hartnäckig und bald auch die Einzige, die ihm aus seinem Schlamassel heraushelfen kann ... (© Amazon)

[Lesestatistik] Das war der Juli 2017...

Moin, Moin ihr Lieben!

Wir befinden uns mitten im Sommer, das beweist nicht nur die heißen Tage, die – jedenfalls unter der Woche – ziemlich leeren Straßen (jedenfalls dort, wo ich immer fahre) und das man so gut wie kaum jemand erreicht.
Ach…Sommer ist schon etwas schönes!

Gestern gab es die letzte Rezension aus dem Juli und heute folgt sogleich die passende Lesestatistik dazu. Ich hole langsam auf *huhu*.
Mit der Anzahl der Bücher bin ich mehr als nur ein bisschen zufrieden, denn damit hätte ich gar nicht gerechnet! Aber ein paar (fast) durchgelesene Nächte können eine Statistik wirklich stark aufwerten!



Im Juli habe ich 8 Bücher gelesen,
aufgegliedert waren es 4 Prints und 4 EBooks (Gleichstand ^^).
Insgesamt waren es 2.898 Seiten,
also habe ich 93 Seiten am Tag gelesen.

Neu eingezogen sind 14 Bücher, wobei 6 davon bereits gelesen sind. Mein SUB ist so gesehen auf 643 Bücher gestiegen!


[Kurzrezension] Herz über Klick


Herz über Klick

Autor: Amelie Murmann
Verlag: Carlsen Clips
Seitenanzahl: 112 Seiten
ET: 01.02.2017
ISBN: 9783551315687
Quelle






Locker, leichtes Büchlein für Zwischendurch. Zum Genießen und Abschalten!


Jungs? Dafür hat Caro nun wirklich keine Zeit. Anders als ihre beste Freundin Mariella nimmt sie Schule ernst – schließlich hat sie Pläne für die Zukunft. Trotzdem begleitet sie Mariella zu einem Video-Casting – und lernt dort den YouTuber Felix kennen. Die zwei verstehen sich auf Anhieb und bei Caro kribbelt es ganz unerwartet. Und ganz gewaltig. So richtig einlassen will sie sich aber nicht auf dieses Gefühl. Und als Felix‘ Fans im Netz verrücktspielen, bricht Caro den Kontakt lieber ab. Doch Felix gibt nicht auf. Er kämpft um Caro ... (© Carlsen Clips)

[Gemeinsam Lesen] #52: Evil Hero - Superschurke wider Willen


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.