[Rezension] Rat der Neun #1 - Gezeichnet


Rat der Neun #1
Gezeichnet

Autor: Veronica Roth
Verlag:cbt
Seitenanzahl: 608 Seiten
ET: 17.01.2017
ISBN: 978-3-570-16498-3
Quelle







Düster, komplex, spannend und absolut fesselnd! Einmal mitgerissen lässt das Buch einen nicht mehr los! Genial!

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …

Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in seinen Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.

Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören … (©cbt)

[Rezension] Von der Dunkelheit geliebt


Von der Dunkelheit geliebt


Autor: Natalie Luca
Verlag: Dark Diamonds
Seitenanzahl: 304 Seiten
ET: 31.03.2017
ISBN: 978-3-646-30019-2
Quelle







Kreative Welt, farblose Protagonistin, anders als erwartet und konnte mich nicht mitreißen. Schade!

**Folge deiner Bestimmung in eine Welt, die nur du retten kannst*

Seit ihrer Kindheit wird die 19-jährige Alexia von einem dunklen Schatten begleitet. Meist taucht er nur in ihren Träumen auf, doch manchmal erahnt sie seine Präsenz sogar im Alltag und ist kurz davor, an ihrem Verstand zu zweifeln. Bis sich der mysteriöse Schatten im Augenblick der größten Not plötzlich materialisiert und ihr nicht nur das Leben rettet, sondern sie auch in seine Welt mitnimmt. Erst dort soll Alexia erfahren, wer ihr dunkler Beschützer in Wirklichkeit ist und warum er ihr seit Jahrzehnten nicht von der Seite weicht… (© Dark Diamonds)

[Lesestatistik] Das war der März 2017...

Òla ihr Lieben!

Das erste Quartal des Jahres ist bereits um…ich wiederhole mich, aber die Zeit vergeht echt rasend!
Und durch mein neues Hobby habe ich das Gefühl, dass es auch nicht langsamer wird, den seit Anfang April versuche ich mich in einem neuen Hobby und das frisst echt Zeit. Und nein, ich rede gerade nicht vom Lesen ^^.
Es ist höhenlastig, beinhaltet viel (sehr viel) frische Luft und eine wunderschöne Aussicht. Hach…ich hab jetzt gerade mal die Theorie und ein paar Sprünge durch und bin jetzt schon völlig verrückt danach.

ABER hier und heute geht es nicht um den April, sondern um den bereits vergangen März! Im März habe ich im Punkto Neuzugänge nicht nur etwas übertrieben, das ihr *hier* und *hier* nachlesen könnt.

Und auch wenn der SuB wächst, ich nicht auf der LBM war, war der Monat März mit Erfolg gekrönt!



Im März habe ich 10 Bücher gelesen,
und zwar 5 Prints und 5 eBooks.
Das ergibt insgesamt 2.731 Seiten,
also exakt 88 Seiten am Tag.
Hörbücher habe ich keines zu Ende gehört,
aber insgesamt lauschte ich ihnen 1 h 41 Minuten.

[Gequassel] Martina Riemer und ihr Blogger Team



Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr es schon entdeckt, aber ich gehöre jetzt zum MR-Blogger Team *whoopwhoop*.

Ein Grund, nein, der Hauptgrund, weshalb ich zum Bloggen angefangen habe war genau das:
Der Austausch mit Meinesgleichen. Sprich Personen, die ebenso Buchverrückt, -süchtig sind und gerne lesen wie ich es bin/tue.

Irgendwann kamen dann die Kontakte zu Autoren dazu. Etwas, dass ich gar nicht mehr missen will! Es ist toll Menschen zu kennen, die es schaffen mich mit ihren Geschichten gefangen zu nehmen und in ein Gefühlschaos stürzen zu lassen. Und das meine ich nicht so problematisch, wie das jetzt klingt.
Es ist einfach ein schönes Gefühl bisschen was über die Personen zu erfahren, die HINTER einem Buch stehen. Und vielleicht mehr über den Vorgang des Buches an sich zu erfahren.

Deswegen habe ich mich so gefreut/freue mich immer noch, als ich erfahren habe, dass ich zu Martinas Blogger-Team gehöre. Ich finde ihre Bücher klasse und möchte auch, dass sie mehr Reichweite bekommt! Sie verdienen es, in die Welt hinausposaunt zu werden!

Martina Riemer/May Raven ist Österreicherin, Bloggerin und Autorin und bis jetzt kenne ich genau zwei Bücher von ihr! Ihre Dilogie aus dem Impress-Verlag "Essenz der Götter", die ich wirklich verschlungen habe (und Fantasy-Liebhaber weiterempfehlen kann). 
Ich hab sie letztes Jahr gelesen und da waren beide Bände noch als Einzelband erhältlich. Daher meine Rezension zu Band 1 findet ihr *hier* und zu Band 2 *hier*.

Und ich quassle schon wieder viel zu viel *.* Sorry.
Lange rede kurzer Sinn, ich bin jetzt Teil von Martinas Blogger Team und habe so einen schönen Butten bekommen, dass ich gleich auf meinem Blog integriert habe.




Keine Sorge, es ist nicht so, dass ich jetzt voreingenommen bin und Bücher nicht mehr fair Bewerte, das würde ich nie wagen. Es wird nur bedeuten, dass ich hier immer ein paar News über Martina/May und ihre Bücher offenbare werde. Wie zum Beispiel Coverenthüllungen oder Klappentexte bzw. Erscheinungstermine. Alles, um euch liebe Leser am Laufenden zu halten :).

Falls ihr selbst bisschen stöbern wollt, könnt ihr gerne Martinas Blog durchkämmen und zwar *hier* und wenn ihr an ihr als Autorin interessiert seit, bekommt ihr Informationen *hier*. 

Das war's jetzt auch schon von mir! Genug gequasselt für heute!
Ich wünsche euch noch einen schönen Ostersonntag!

Alles Liebe,
Tiana


[Neuzugänge] Ja, ich habe gesündigt: März 2017 #2


Hallo ihr Lieben,

der April ist bereits im vollen Gange und ihr könnte euch gar nicht vorstellen, was ich schon in den wenigen April-Tagen alles erlebt habe *.* Und noch erleben werde *hibbel*.
Ach…es ist so wundervoll, auch wenn es viel Zeit frisst und ich so die nächsten Wochen/Monate am Wochenende eher weniger zum Lesen kommen werde.
Blöd, vor allem weil ich im März ja etwas *hust* eskaliert bin und meine Neuzugänge eine kritische Anzahl erreicht haben.
Beim letzten Mal *klick* habe ich euch die ersten Neuzugänge im März vorgestellt und heute folgen die letzten 11.

Viel Spaß :)


[WoW] Waiting on Wednesday # 36: Me, Without Words




Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen xP,


WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.









Ungeduldig erwartet wird heute:


"Me, Without Words" von Kira Minttu.

[Gemeinsam Lesen] #38: Von der Dunkelheit geliebt


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] 1001 zauberhafter Wunsch - Ein romantisches Märchen


1001 zauberhafter Wunsch
Ein romantisches Märchen


Autor: Ewa A.
Verlag: Feelings
Seitenanzahl: 504 Seiten
ET: 04.04.2017
ISBN: 978-3-426-44391-0
Quelle






Zauberhaft, abenteuerlich, gruselig und absolut magisch! Das Buch hält, was der Klappentext verspricht! Authentisch, packend, voller Gefühl!

Eine humorvolle Romantasy mit Orientflair voller Abenteuer, Grusel, Spannung und Gefühl! 
Was würdest du alles tun, um die Liebe zu erringen, nach der du dich schon immer gesehnt hast? Wärst du dazu bereit, ein anderer Mensch zu werden? Würdest du dein Leben riskieren? Shanli ist eine junge Bäckerstochter, die ein Problem hat. Nein, eigentlich hat sie einen ganzen Stall voll Probleme. Nach dem Tod ihres Vaters will sie dessen Bäckerei weiterführen, was ihr jedoch nicht leicht gemacht wird. Auch dass sie in den ortsansässigen Schah verliebt ist, der nicht mal weiß, dass sie existiert, macht ihr das Leben nicht leichter. Und abgesehen davon ist sie nicht gerade schlank, sondern hat einen Hintern, der es mit dem eines Kamels aufnehmen könnte. Und ach ja, dann wäre da noch ein Dschinn, den sie geerbt hat und der ihr mit seiner abnormen Arroganz noch den letzten Nerv raubt ... (© Feelings)

[Gemeinsam Lesen] #37: Rat der Neun #1 - Gezeichnet


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Französisch Backen


Französisch Backen


Autor: Aurélie Bastian
Verlag: SüdWestVerlag
Seitenanzahl: 176 Seiten
ET: 20.03.2017
ISBN: 978-3-517-09533-2
Quelle








Eines meiner liebsten Hobbys und nun ist selbst die französische Küche nicht mehr vor mir sicher! Tolle Rezepte! Tolle Beschreibung! Für jeden empfehlenswert, der gerne backt, neues ausprobiert und das Experimentieren liebt!

Backen wie Gott in Frankreich

Für typisch französisches Gebäck muss man acht Stunden in der Küche stehen? Nicht mit dem neuen Backbuch von Aurélie Bastian! Sie erklärt, wie man mit wenig Aufwand und nur wenigen Zutaten authentische und köstliche Klassiker zaubert. Brioche, Croissant und Baguette werden ebenso leicht verständlich erklärt wie Kuchen, Torten und Kleingebäck, zum Beispiel Madeleines und Frangipane (Marzipancreme). Außerdem gibt es ein Kapitel mit Tipps, Tricks und typischen Backproblemen wie "Warum fallen meine Windbeutel immer zusammen?" oder "Wie gelingt mir ein hauchdünner Crêpe?". Fanzösisch backen war noch nie so einfach! (© SüdWest)

[Lesen] Meine Leseliste für April 2017…oder Tianas Kampf gegen den SaB!



Hallo ihre Lieben!

Wie war das vor zwei Monaten? Ich möchte mir immer nur 5 Bücher vornehmen (das ich bis jetzt noch nie geschafft habe *.*) damit ich mich nicht stresse?
Das kam von mir wirklich?

*ältere Beitrage durchscrollen*
*Beweis finden*
*panisch den Kopf schütteln und Dinge sagen, die man nicht laut sagen darf*


Ähm…ups?
Selbst das mit den 5 vorgenommen Büchern ist gescheitert, denn – und das ist das Traurige – ich habe zwar das ganze Monat über stetig gelesen, aber ich habe auch ziemlich stetig (darf man das eigentlich so zusammenfügen?) neue Bücher begonnen.
Mein momentaner SaB (=Stapel angefangener Bücher) beträgt ganze 9 Bücher. 
Und da ich dem endlich Einhalt gebieten will bzw. endlich in der Nacht einschlafen will ohne Angst von meinem SaB erschlagen zu werden (jap, übertreiben kann ich ;P), hab ich meine Leseliste von März darauf ausgerichtet:
Tianas Kampf gegen den SaB!

[Neuzugänge] Ja, ich habe gesündigt *.* März 2017: #1


Hallo ihr Lieben!

Öhm...ähm...ahhh.
Okay, ich mach's jetzt kurz und schmerzlos:
Ja, ich habe gesündigt!
Ja, mein SUB ist rapide in die Höhe geschossen.
Ja, ich habe definitiv MEHR Bücher einziehen lassen, als ich gelesen habe.
Und wisst ihr was?
Es ist okay, denn sie zaubern mir nach wie vor ein Lächeln auf das Gesicht, also kann es nicht so schlimm sein. Seid ihr schon neugierig von WELCHEN Büchern ich nun stolze Besitzerin bin?
Tadaaaaa:

[WoW] Waiting on Wednesday # 35: 1001 zauberhafter Wunsch




Ein „Huhu“ an all die Bücherwürmer da draußen xP,


WoW - Waiting on Wednesday – ist eine Aktion von Breaking the Spine (Klick), bei der ich euch meines sehnlichst, erwarteten Bücher vorstellen werde.

Ich habe zwar schon seit gefühlten EWIGKEITEN nicht mehr mitgemacht, aber nun hat ein Buch wieder meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen:





Ungeduldig erwartet wird heute:


"1001 zauberhafter Kuss" von Ewa A.

[Gemeinsam Lesen] #36: Nova & Avon #1 - MEin böser, böser Zwilling


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Tierisch verflucht


Tierisch verflucht

Autor: Jaqueline Mercedes
Verlag: epubli
Seitenanzahl: 324 Seiten
ET: 04.03.2017
ISBN-13: 978-3741897634
Quelle








Gute Idee, doch mit der Umsetzung bin ich nicht ganz happy und mit den Protagonisten wurde ich auch nicht ganz warm. 

»Berühmte letzte Worte. Vielleicht solltest du darüber ein Buch schreiben, Sonni«, zog Ash ihn auf.


Als Hexe hat Ash Katzor alle Hände voll damit zu tun, Dämonen zurück in die Hölle zu schicken. Das stellt eigentlich keine allzu große Herausforderung für sie dar, wäre da nicht ihr kleiner Bruder Simon, der sich in jedes erdenkliche Unglück stürzt und ihr Leben damit gehörig auf den Kopf stellt. Als Simon versucht, den Fürsten der Hölle zu bestehlen, wird er als Strafe für seine Tat in eine schwarze Katze verwandelt. Ash ist außer sich vor Wut, hat sie doch eine extreme Abneigung gegen Katzen! Als dann auch noch ein Dämon ins Spiel kommt, der versucht, ihr Herz im Sturm zu erobern, droht ihre Welt aus den Fugen zu geraten. Ash muss sich entscheiden. Soll sie auf ihr Herz hören oder abermals ihren Bruder retten? (© Amazon)

[Kurzrezension] Allen dicken Menschen steht Leder

Allen dicken Menschen
steht Leder

Autor: Sebastian Hahn
Verlag: Blaulicht Verlag
Seitenanzahl: 116 Seiten
ET: 28.01.2016
ISBN-13: 978-3941552395
Quelle








Witzig, sarkastisch und voller Selbstironie! Texte zum Lächeln, nachdenken und laut Lachen!

Sebastian Hahn ist die personifizierte Selbstironie. Der lebende Beweis dafür, dass guter Humor immer dann entsteht, wenn man in erster Linie auch über sich selbst lachen kann. Und wenn man nicht alles und jeden so furchtbar ernst nimmt. Der vorliegende Kurzgeschichtenband vereint die besten und lustigsten Texte des Bremer Slam Poeten und Lesebühnenautors. Der Leser erfährt, wie es sich anfühlt, wenn ein von der eigenen Familie mit Lebkuchen gefütterter Tetris-Junkie versucht, seine Kindheit einigermaßen gefahrlos zu überstehen. Nicht ganz so einfach, bei einer sehr, sehr ehrlichen und etwas verschrobenen Oma. Und bei einer Mutter mit einer Stimme wie ein Alphorn. Und einem Vater ... ach lesen Sie selbst! (© Blaulicht Verlag)

[Gemeinsam Lesen] #35: Der Leo-Plan


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[SUB Talk] Jetzt kommt der SUB zu Wort #11

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit, auf „Tianas Bücherfeder“ darf wieder der SUB sprechen.
Haltet euch fest und seit gespannt, denn Tianas Stapel ungelesener Bücher hat so einiges zu erzählen ^^.

Die tolle Aktion stammt von Anna (Annas Bücherstapel) und mittlerweile findet sie schon das vierte Mal statt.

Hierbei handelt es sich um eine monatliche Aktion, bei der - ratet mal - der SUB zu Wort kommt.
Der SUB wird kein Blatt vor den Mund nehmen (meiner jedenfalls nicht) und klipp und klar sagen, was er denkt! Die Wahrheit kommt ans Licht!

Jedes Monat - immer am 20. - werden hierbei 4 Fragen beantwortet, wobei Frage 1-3 immer gleich bleibt und sich die 4. Frage Monat für Monat ändert.
Neugierig geworden? Dann klickt *hier* um mehr Informationen über die tolle Aktion zu erfahren.

Fürs erste war’s das jetzt von meiner Seite aus. Und nun habe ich die große Ehre euch ganz besondere Bücher vorzustellen:

Tianas Stapel ungelesener Bücher!

~*~*~*~*~

[Rezension] Last-Ones-To-Know #2: Rock my Body


The-Last-Ones-To-Know #2
Rock my Body

Autor: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet
Seitenanzahl: 384 Seiten
ET: 20.03.2017
ISBN: 978-3-7341-0355-1
Quelle






Ich bin süchtig! Jamie Shaw schafft es in einem Genre, wo es alles eigentlich schon gibt, etwas Eigenes zu zaubern! Perfekt! Diese Reihe ist eindeutig ein LESEHIGHLIGHT!

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band „The Last Ones To Know“ trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen ... (© Blanvalet)

[Rezension] Secret Elements #3 - Im Auge des Orkans


Secret Elements #3
Im Auge des Orkans

Autor: Johanna Danninger
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 293 Seiten
ET: 02.03.2017
ISBN: 9783646602432
Quelle






Solide Fortsetzung der Reihe, auch wenn die Elemente immer mehr ins Nebensächliche zu rutschen scheinen.

**Lass dich von der Magie deines Herzens leiten …**

Endlich beginnt Jay ihre Ausbildung zur Agentin der Anderswelt. Noch nie hat sie etwas so sehr gewollt, geschweige denn sich derart für etwas ins Zeug gelegt. Doch die Zeit drängt und sie muss noch so viel lernen, bevor sie den Kampf gegen die Dunkelheit antritt. Dass ausgerechnet Lee einer ihrer Ausbilder ist, begeistert Jay aber wenig, denn der scheint sie trotz allem, was sie gemeinsam erlebt haben, nicht einmal wahrzunehmen. Das verletzt sie mehr, als sie zugeben würde – und es macht sie so wütend! Eine Wut, die Gefahr bedeuten kann, schließlich ist es ihr Herz, das die Magie der Elemente leitet… (© Impress)

[Rezension] Field Party #2: Under the Lights – Gunner und Willa


Field Party #2
Under the Lights
Gunner & Willa

Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 304 Seiten
ET: 0102.2017
ISBN: 978-3-492-30968-4
Quelle






Ich bin nicht enttäuscht, aber auch nicht überzeugt! „Under the Lights“ ist gut, aber Band 1 war um weiten Besser.

Es wirkt sehr oft gestellt und übertrieben gezeichnet. 

Highschool, Herzschmerz und heißes Herzklopfen

Willa kann die Fehler, die sie begangen hat, nicht rückgängig machen. Sie kann sich nur vor weiteren Fehlern schützen, indem sie nie wieder jemanden nahe an sich herankommen lässt. Aber genau das will Highschool-Football-Star Gunner nicht akzeptieren. Es scheint zwar so, als würde er sich um nichts und niemanden außer sich selbst kümmern, aber das stimmt nicht. Zumindest nicht ganz, denn es gibt eine Ausnahme: Willa. Seit er sie zum ersten Mal gesehen hat, konnte er sie auf eine Weise verstehen wie keinen Menschen zuvor. Deshalb weiß er auch, dass sie leidet – und er kann es einfach nicht länger mit ansehen … (© Piper)

[Gemeinsam Lesen] #34: Secret Elements #3 - Im Auge des Orkans


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Kurzrezension] Anbaggern tinderleicht!

Anbaggern tinderleicht
Die heißesten Chats von tinderwahnsinn.de
Romantisch war gestern

Autor: Marie Kober und Tim Dünschede
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 208 Seiten
ET: 20.02.2017
ISBN-13: 978-3442176526
Quelle






Locker, leichte und witzige Kost für zwischendurch. Ein Buch, welches hilft, die Laune zu heben!

Die hohe Kunst des Flirtens will wohl studiert sein. Wer sie nicht beherrscht, den erwartet eine Fülle an Fettnäpfchen, Faux-pas und Fiaskos. Die witzigsten Anmachsprüche und die flachsten Flirt-Fails findet man heute in Gesprächen in der Smartphone-App Tinder - und in diesem Buch mit den besten Perlen zum Lachen, Dazulernen und Fremdschämen! (© Goldmann)

[Rezension] Hope & Despair #2 - Hoffnungsnacht


Hope & Despair #2
Hoffnungsnacht

Autor: Carina Mueller
Verlag: Impress
Seitenanzahl: 262 Seiten
ET: 01.09.2016
ISBN: 978-3-551-30061-4
Quelle







Hoffnung und Verzweiflung…genau das verspüre ich.
Hoffnung, dass die Fortsetzung um einiges besser sein wird und Verzweiflung, wenn ich an den „Lückenbüßer“ Band 2 denke *.* Konnte mich nicht überzeugen!


**Wenn Liebe zu Hass wird und Hass zu Liebe…**
Sie standen einst für die besten Gefühle im Menschen: die sechs Probas, die der Erde geschenkt wurden, um das Gute zu unterstützen. Doch nach ihrer Entführung erkennt Hope ihre bislang so bildhübschen und sanftmütigen Schwestern kaum noch wieder. Modesty strotzt vor Überheblichkeit, Love sprüht vor Aggression und die anderen sind nur noch ein Schatten ihrer selbst. Dafür lernt Hope am sonst so düsteren Despair Seiten kennen, die sie niemals für möglich gehalten hätte, und entwickelt immer tiefere Gefühle für ihn. Aber als einige ihrer Schwestern plötzlich verschwinden und die Leiche eines blonden Mädchens aufgefunden wird, bei der es sich eigentlich nur um eine Proba handeln kann, nimmt alles eine unerwartete Wendung… (© Carlsen Impress)

[Gemeinsam Lesen] #33: Auseinandergelebt


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Rezension] Und irgendwo ich


Und irgendwo ich

Autor: Franziska Fischer
Verlag: InkRebels
Seitenanzahl: 280 Seiten
ET: 28.02.2017
ISBN: B01MV3KGAZ
Quelle








Ergreifend. Mitreißend. Gefühlvoll!
Eine Geschichte über das sich-selbst-finden, Ankommen und dem glücklich sein!

»Du hast mich gefragt, wer auf diesen Fotos du bist. Weißt du das überhaupt selbst?«

Als ich nicht antworte, nickt er nur kurz, dann geht er, und ein kühler Abendwind folgt ihm durch den Garten wie der Schatten einer Erinnerung.


Alle paar Jahre beginnt für Lizzy ein neues Leben, wenn sie mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester in ein anderes Land zieht. Doch als ihre Familie in ein verlassenes Haus nach Deutschland übersiedelt, spürt Lizzy, dass dieses Mal etwas anders ist. Das Haus birgt ein Geheimnis.
Und außerdem ist da noch Merlin, in den sie sich auf keinen Fall verlieben will. Eigentlich. (© InkRebels)

[Lesestatistik] Das war der Februar 2017...

Guten Morgen!

*Tief durchatmen* Riecht ihr das?
Der Winter sagt langsam adieu und ich der Frühling nimmt Einzug ins Land. Endlich...
Der beste Beweis dazu ist wohl diese Lesestatistik, immerhin sagt diese, dass der Februar VORBEI ist, also Bye-bye-Winter!

Der Februar war…sagen wir interssant. Er war voller Sport, Freunde, Filme und tollen Büchern.
Andererseits hab ich ein paar vorgenommene Dinge nicht geschafft…tjaaa…allen voran meine Leseliste, aber wie sagt man so schön?

Es wird ein andermal geben…


Im Februar habe ich 9 Bücher gelesen,
dass sind 3 Prints, nd 7 EBooks.
Insgesamt habe ich 3.144 Seiten geschafft,
also durchschnittlich 101 Seiten am Tag gelesen.
Gehört habe ich 2h 01Minuten gehört!

[Lesen] Meine Leseliste für den März 2017…



Hallo ihr Lieben!

Wir läuten das dritte Monat im Jahr 2017 ein und ich bin immer noch geflashed wie schnell es von dannen zieht. Die Zeit verfliegt...wow!
Es stimmt, wenn man sich immer eine Beschäftigung sucht, zieht das Leben rasend schnell an einem vorbei. Mich stört es nicht, denn ich genieße jede Minute davon!
Doch das ist heute nicht das Thema!

Im Februar hatte ich ja eine Leseliste *klick* erstellt, die ich - optimistisch wie ich war - schaffen wollte. Und ich hab sie nicht ganz *hust* geschafft. Genauer gesagt habe ich 2 davon gelesen, bei einem bin ich gerade dabei und die letzten zwei nehme ich mit ins neue Monat.
Die anderen drei sind eine bunte Mischung aus Neuerscheinungen und einem SUB-Buch!
Na? Neugierig geworden?

[Hörbuch-Kurzrezension] Poetry Tapes - Der Slam Sampler

Poetry Tapes
Der Slam Sampler

Autor: div.
Gesprochen von: div.
Anbieter: FEEZ Entertainment GmbH
Spieldauer: 1 Stunden 11 Minuten
ET: 21.10.2011
ASIN: B005Y1FSYS
Quelle





Bekannte Slamer, aber die Texte konnten mich nur selten überzeugen. "Nett", aber live macht es mehr Spaß!


Gemeinsam mit etablierten Slampoeten und Newcomern ist es gelungen, dieses Meisterwerk zusammenzustellen.

Mit dabei sind unter anderem Julian Heun (U20 Meister 2007), Nico Semsrott (Publikumspreis Stuttgarter Besen 2011), Laurin Buser (U20 Meister 2010), Florian Cieslik (Veranstalter NRW Meisterschaft, Finalist 2008), Sebastian 23 (Deutscher Meister 2008), sowie der amtierende Deutsche Meister Patrick Salmen. Das liest sich wie ein Namedropping der Slammer-Elite, ist aber die Wahrheit!
Gegen und gemeinsam mit den Poeten aus unterschiedlichsten Gattungen treten die Slammer im freundschaftlichen Wettstreit gegeneinander an. Der Inhalt bestimmt den Vortrag: Es wird gedichtet, gerappt, erzählt! Vom brüllend komischen, bis hin zum tiefsinnigen Spoken Word Text wird unter tosendem Applaus des Publikums alles auf die Bühne gebracht. Bei einem der größten Poetry Slams wurden die Performances der Künstler exklusiv für den Sampler vor einem Publikum aufgenommen. Endlich kommt das, was Monat für Monat das LIVE-Slam Publikum begeistert, vereint auf einem Sampler- absolut Hörenswert!  (©2011 FEEZ Unterhaltungs GmbH)

[Gemeinsam Lesen] #32: Hope & Despair #2 - Hoffnungsnacht


"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviel, die mittlerweile von "Schlunzen-Bücher" weitergeführt wird.
Es ist ganz einfach: 4 Fragen beantworten und bei den anderen Teilnehmer vorbeischauen. "Gemeinsam Lesen" eben :)
Mehr Informationen bekommt ihr *hier*.



[Kurzrezension] Der beste Freund meines Bruders


Der beste Freund
meines Bruders

Autor: Miranda J. Fox
Verlag: Create Space
Seitenanzahl: 286 Seiten
ET: 10.02.2017
ISBN-13: 978-1543030983
Quelle






Ein nettes Buch für zwischendurch, wenn man wirklich nur gut unterhalten werden will. Es ist kurzweilig, aber auch süß.

Vorlaute High School-Schülerin trifft auf smarten College-Studenten. Die 17-jährige Ariana hat alles, was man sich wünschen kann. Gute Noten, tolle Freunde und einen verständnisvollen großen Bruder. Nur mit der Liebe will es nicht so recht klappen und daran ist nur Caleb Ferguson schuld. Der beste Freund ihres Bruders ist genauso gutaussehend wie unerreichbar. Zumindest solange, bis er eine spontane Entscheidung trifft und Ariana damit zur Zielscheibe der ganzen Schule macht. Doch den besten Freund seines Bruders sollte man nicht zu oft um Hilfe bitten … (© Amazon)

[Neuzugänge] Neuer Zuwachs für Tianas Regale – Februar 2017



Huhu ihr Lieben!

Schlimm *.* Aber der Februar ist schon wieder fast um. Die Zeit vergeht irre schnell, findet ihr nicht auch?
Okaaay…so schlimm ist es auch nicht, denn der März hält auch einige Überraschungen für mich parat.

Aber heute geht es ja nicht um die MonatsVORplanung, sondern um meine Neuzugänge.
Hab ich mich an mein Projekt mit dem Buchfasten gehalten? War ich so stark und habe „nur“ 3 Bücher einziehen lassen?
Habe ich versagt?
Mhmmm…das ist wohl Ansichtssache ^^.
Guuut, ich habe mehr als 3 Bücher dieses Monat einziehen lassen, aber eines ist eine Vorbestellung aus dem Jänner, welche einfach nicht rechtzeitig ankommen wollte, ein Buch habe ich vor MONATEN bei einem Verlag angefragt und es dann tatsächlich erhalten und die anderen beiden…okay, da habe ich keine Ausrede.
Seid ihr bereit?
Viel Spaß bei meinen Newbies:

[Rezension] Again #2 - Trust Again


Again #2
Trust Again

Autor: Mona Kasten
Verlag: LXX
Seitenanzahl: 460 Seiten
ET: 13.01.2017
ISBN: 978-3-7363-0249-5
Quelle






Herzerwärmend, fesselnd, hat mich sogar Tränen verdrücken lassen! Toller zweiter Band einer besonderen New-Adult Reihe!

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen – Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...  (© LYX)

[Hörbuch-Kurzrezension] Vampire Academy #4 – Blutschwur

Vampire Academy #4
Blutschwur

Autor: Richelle Mead
Gesprochen von: Marie Bierstedt
Anbieter: Audible GmbH
Spieldauer: 16 Stunden 32 Minuten
ET: 11.06.2012
ASIN: B008B8U9OK
Quelle





Ich kann immer weiter über Marie Bierstedt als Rose-Erzählstimme schwärmen! Tolle Stimme! Super Story! Taffe Protagonistin! 

Der Angriff auf die Vampir-Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Grausam ist auch das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich Rose' Geliebter Dimitri. Rose ist hin und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu Dimitri und ihrer Pflicht gegenüber ihrer besten Freundin Lissa, die zu beschützen sie geschworen hat. Doch auch mit Dimitri verbindet sie ein Eid: Einst versprachen sie sich, den anderen zu finden und zu töten, sollte einer von Ihnen zum Strigoi werden. Allein der Gedanke daran bricht Rose fast das Herz, doch sie ist fest entschlossen, den Schwur einzulösen. Und so verlässt sie die Schule, obwohl ihre Abschlussprüfung kurz bevor steht, und reist nach Russland, um in Dimitris Heimat nach ihm zu suchen und seiner Familie die schreckliche Nachricht zu überbringen. In Sibirien trifft sie schließlich eine Gruppe von Dhampiren, die auf der Jagd nach Strigoi sind. Rose schließt sich Ihnen an, um Dimitri auf diese Weise aufzuspüren. Doch wird sie ihren Geliebten wirklich töten, wenn er ihr als Strigoi gegenübersteht. (© Audible)